15.10.2019

Mal ausprobieren, welcher läuft und läuft und läuft und läuft...

Gestern verabschiedete sich eines meiner Bremslichter. Somit war ich gezwungen, mich kurz damit zu befassen, wie so eine Glühbirne beim Avensis getauscht wird.

In meinem Fall war das linke Bremslicht betroffen. Die Prozedur ist aber auf beiden Seiten identisch.

Zu Beginn musste ich mir eine neue Glühbirne zulegen. Hierbei wird eine Glühbirne mit der Bezeichnung “P21/5W” benötigt. Im nahe gelegenen Baumarkt konnte ich diese im Doppelpack für ca. 1,80€ erwerben.

Zugang verschaffen

Um sich Zugang zu der Vorrichtung / Platine zu verschaffen, auf welcher die Glühbirnen aufgedreht sind, muss zuerst die seitlich befestigte Klappe im Kofferraum geöffnet werden. Hinter der Klappe, im linken Bereich, sieht man nun eine Öffnung. Hinter dieser verbirgt sich die Vorrichtung mit den aufgedrehten Lampen.

Ausbau

Wenn man sich in den Kofferraum legt, um mit dem Kopf in die Klappe hineinzuschauen, sieht man die genannte Vorrichtung bereits. Um diese nun herauszulösen, müssen die auf den folgenden Bildern gezeigten zwei Spangen zusammen gedrückt und hinaus gezogen werden. Zur Vorstellung hier auch nochmal ein Bild der ausgebauten Halterung.

Da man nur sehr schwer mit zwei Händen durch die Klappe greifen kann, ist es hilfreich, wenn man zuerst die obere Spange zusammen drückt, etwas aus der Verankerung hinauszieht und sich anschließend um die untere Spange kümmert.

Nachdem man die Vorrichtung aus der Verankerung gelöst hat, kann diese vorsichtig durch die Klappe heraus gezogen werden. Hierbei ist wichtig, sobald es möglich ist, den weißen Stecker oberhalb der Vorrichtung zu trennen.

Stecker der Stromversorgung für die Rücklichter

Wechsel der Glühbirne

Wenn man die Vorrichtung erfolgreich heraus gezogen hat, ist der Wechsel der Glühbirne ein Kinderspiel. Die alte (defekte) Birne muss heraus gedreht und die neue eingedreht werden.

Die oberste Glühbirne ist sowohl für das normale Licht, als auch für das Bremslicht zuständig. Diese muss getauscht werden.

Weitere Informationen dazu findet man auch im Handbuch unter der Seite 376.

Rückbau

Nach dem Wechsel der Glühbirne kann der Stecker zur Stromversorgung wieder eingesteckt werden und die Vorrichtung kann wieder vorsichtig in ihre ursprüngliche Position gebracht werden.

Ende

Um nun zu testen ob das Bremslicht funktioniert, kann man jemanden darum beten mal auf das Bremspedal zu treten, oder einfach einen Ziegelstein auf das Bremspedal legen und sich die Lichter anschauen.

In meinem Fall verlief alles Reibungslos:

Toyota Avensis T25

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *