02.02.2023

Mal ausprobieren, welcher läuft und läuft und läuft und läuft...

Im Zuge des Scheinwerferwechsels beim Avensis tauschte ich die Waschwasserpumpe für den Heckscheibenwischer direkt mit. Dies bot sich an, da sich die Pumpe hinter der Stoßstange (welche für den Scheinwerferwechsel gelöst werden muss) am Wischwasserkanister befindet.

Die Pumpe war schon länger defekt aber das störte nicht wirklich. Für eine Ersatzpumpe des Herstellers NTY bezahlte ich 12,17€ (NTY ESP-TY-001).

Die folgende Anleitung kann auch genutzt werden, um die Pumpe für die Frontscheiben- oder die Scheinwerfer- Waschanlage zu wechseln, da sich diese an der gleichen Position befinden.

Vorbereitung

Sobald die Pumpe ausgebaut ist, würde jegliches Wischwasser aus dem Behälter herausströmen. Um dies zu vermeiden sollte der Kanister vor Beginn entleert werden. Ich habe hierfür eine Absaugpumpe genutzt.

Der Scheinwerfer fehlt aufgrund des eingehend erwähnten Wechsels dessen. Der Ausbau des Scheinwerfers ist aber für den Tausch der Pumpe nicht nötig.

Wechsel

Um an die Pumpe zu gelangen muss die Stoßstange seitlich entfernt werden. Die folgenden Stichpunkte und Bilder sollten den Prozess erleichtern.

  1. entfernen der Verkleidungen im Motorraum
  2. obere Verschraubung der Stoßstange (3x 10er Nuss, 2x Plastikklips) lösen
  3. Schrauben und Plastikklipse im Radhaus entfernen (1x Plastik, 2x 10er Nuss)
  4. seitliches abziehen der Stoßstange

Anschließend kommt der Wischwasserbehälter und die drei Pumpen zum Vorschein (links Heckscheibe, mitte Frontscheibe, rechts Scheinwerfer).

Um die Pumpe zu tauschen muss der Stecker oberhalb gelöst werden und die Pumpe anschließend vom Behälter weg herausgedrückt werden. Hierbei wird etwas Kraft benötigt. Zuletzt löst sich die Pumpe am unteren Stutzen welcher in den Behälter eingesteckt ist. Am Schluss muss noch die Leitung welche das Wischwasser nach hinten transportiert abgezogen werden.

Dann konnte ich auch schon die neue Pumpe einbauen. Hierbei empfiehlt es sich die mitgelieferte neue Dichtung zuerst einzeln im Waschwasserbehälter einzusetzen. Anschließend kann die Pumpe beginnend an der Dichtung wieder in den Behälter eingedrückt und angeschlossen werden. Die Leitung welche das Wasser nach hinten transportiert habe ich noch mit einem Kabelbinder gesichert.

Ein anschließender Test der Pumpe war erfolgreich!

Toyota Avensis T25

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert