25.09.2020

Mal ausprobieren, welcher läuft und läuft und läuft und läuft...

Den folgenden kurzen Artikel hatte ich noch von Ende 2015 als Entwurf gespeichert und wollte ihn jetzt kurzerhand, wenn auch fast 2 Jahre später, veröffentlichen.
Das mit dem ADAC ist wie mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung: Man braucht es nicht. Aber wenn man es braucht, ist es gut, es zu haben.

Am 19. Dezember 2015 blieb ich in der Nähe von Nidda mit dem Wagen liegen. Lautes Pfeifen, keine Leistung mehr. Der Wagen war mit einer ADAC-Plus Mitgliedschaft und somit mit Pannenhilfe, Abschleppdienst, Transport nach Hause und einem 7-Tage-Ersatzwagen-Service versehen. Ich durfte aufgrund des Maleurs diesen Service testen und war sehr erfreut und erleichtert.

Gegen 14 Uhr gab es die Panne, gegen 15 Uhr war der Abschleppdienst da, zwischen 16-17 Uhr saß ich im von AVIS angemieteten Ersatzwagen. Um ca. 22 Uhr war ich zu Hause. Großartig. Kaum Schriftkram, am anderen Ende (telefonisch) stets einen Mitarbeiter, welcher sich um alles kümmert. Komplett durchorganisiert. Innerhalb der nächsten 10 Tage wurde mein Wagen zur Werkstatt meines Vertrauens in Halle transportiert (Verzögerung wegen Weihnachten). Dann wartete ich auf eine Diagnose und konnte mir überlegen, wie es weitergeht.

Danke ADAC.

Allgemein , Renault Megane II CC 1.9 dCi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.