27.09.2020

Mal ausprobieren, welcher läuft und läuft und läuft und läuft...

Die Erfahrungen bei mac OIL wurden im deutschen Segment des Internets zwar bereits hinreichend beleuchtet, dennoch denke ich, dass ein weiterer, ehrlicher, Erfahrungswert nicht schaden kann. Dieser Beitrag bezieht sich ausschließlich auf die mac OIL Filiale in München.

Wie oft war ich bereits bei mac OIL in München?

Fassen wir mal kurz zusammen:

Renault Megane 2 CC
Kilometerstand ~153.000

BMW 318i E91
Kilometerstand ~75.000,~85.000, ~95.000, ~105.000

In Kürze geht es wieder hin, da die ~115.000 bald erreicht sind und ich meinen 10.000 km-Wechselintervall-Langzeittest gerne fortführen möchte.

Was war bei den vorhergehenden Besuchen bei mac OIL in München auffällig?

Nach dem ersten Besuch fiel mir auf, dass der Öldeckel überdreht wurde. Ich führe dies darauf zurück, dass das Personal im Stress war. Normalerweise fällt auf, wenn der Deckel schief ist und normalerweise wird am Deckel auch ein gewisser Widerstand erzeugt, wenn sich dieser bereits in der richtigen Position befindet.

Bei einem späteren Besuch, der ~95.000-Ölwechsel, wurde ein anderes Öl als sonst eingefüllt. Da es sich dennoch um 5W-30 handelte, welches lediglich keine Longlife-04-, sondern „nur“ die Longlife-01-Freigabe hatte, war das weniger problematisch. Dieser Ölwechsel hat daher auch 20€ weniger gekostet.

Ansonsten fiel bei jedem Besuch auf, dass bei mac OIL sehr koordiniert gearbeitet wird. Besonders die Tatsache, dass der BMW 318i E91 keinen Ölmessstab hat, verlängert die Arbeitszeit, da gewartet werden muss, bis die automatische Ölmessung erfolgt ist und den korrekten Füllstand anzeigt. Die Servicetechniker blieben hier dennoch immer ganz ruhig und führten die Arbeiten bis zum Verlassen des Fahrzeugs ruhig aus.

Was fehlt noch bei mac OIL in München?

Kürzlich habe ich ein weiteres Fahrzeug erworben. Hersteller: Toyota. Laut Bedienungsanleitung verlangt das Fahrzeug alle 15.000 Kilometer einen frischen Ölwechsel mit 0W-20. Dieses doch noch recht exotische Motorenöl, welches sowohl im kalten, als auch warmen Zustand sehr wenig viskos ist, schien bei mac OIL noch nicht verfügbar.

Ich kontaktierte mac OIL hierzu und erhielt prompt die folgende Antwort:

Zur Zeit stehen uns die 0W-20er Motorenöle nicht zur Verfügung. Nach meiner Einschätzung werden wir ab Frühjahr 2018 über oben genanntes Öl (mit diversen Freigaben) verfügen.

Fazit

Mein Fazit nach 5 Besuchen – sehr gut, sehr zufrieden. Und wenn 0W-20 denn dann verfügbar sein sollte, werde ich mac OIL auch mit dem Toyota Prius besuchen.

Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.