30.10.2020

Mal ausprobieren, welcher läuft und läuft und läuft und läuft...

Um Leuchtmittel der Frontscheinwerfer beim Scenic II zu tauschen, muss meistens kein Ausbau der Scheinwerfer erfolgen. Jedoch ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Leuchtmittel:

  • H7 (Abblendlicht)
  • H1 (Fernlicht)
  • W5W (Standlicht)
  • PY21W (Blinklicht)

Davon befinden sich die H7- als auch H1-Leuchtmittel hinter einer Gummikappe, welche einfach abgezogen werden kann. Das H7-Leuchtmittel wird gesteckt und gedreht. Das H1-Leuchtmittel wird mit einer Klammer in seiner Fassung gehalten. Standlicht als auch Blinklicht sind in einem Plastikträger eingefasst, der vergleichsweise gut erreichbar, zu halten und zu drehen ist.

Die Bezeichnungen der einzelnen Leuchtmittel sind zusätzlich auf dem Scheinwerfer aufgebracht, was bei einem bloßen Tausch der Leuchtmittel jedoch kaum bis gar nicht sichtbar sein dürfte.

Da die Einzelpreise solcher “Kleinartikel” unter Umständen recht hoch sein können, lohnt es sich eventuell, beim lokalen Schrauber zu fragen, beim lokalen Baumarkt nachzuschauen oder 10er-Packungen der Leuchtmittel zu bestellen (H7, H1, W5W, PY21W).

Um die Scheinwerfer an sich zu tauschen, muss die Stoßstange entfernt werden, da zwei der Schrauben zur Befestigung der Scheinwerfer unter dieser liegen.

Renault Scenic II (JM) 1.6 16V

One thought on “Frontscheinwerfer/Leuchtmittel beim Scenic II tauschen”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.